Werbung


Lebensversicherung beleihen

Eine Lebensversicherung ist ein langfristiger Vertrag, der neben dem Todesfallschutz eine Altersversorgung sicherstellt.
Was jedoch stets bedacht werden sollte, ist, dass eine laufende Kapitallebensversicherung auch eine ständige Liquiditätsreserve darstellt, die bei Geldbedarf günstig eingesetzt werden kann.

Die Lebensversicherung als Liquiditätsreserve
Es gibt immer Umstände, die einen plötzlichen Kapitalbedarf auslösen können. Ob nun ein Fahrzeug repariert werden muss oder die Neuanschaffung bevorsteht, das Finanzamt eine Nachzahlung verlangt oder schlicht Geld für den Urlaub benötigt wird. Der primäre Gedanke bei solchen Situationen ist wahrscheinlich die Aufnahme eines Ratenkredites. Die Beleihung einer Kapitallebensversicherung beinhaltet allerdings eine Reihe überzeugender Vorteile, die bei dieser Entscheidung bedacht werden sollten. Zunächst ist die Beleihung der Lebensversicherung völlig unschädlich für die Weiterführung des Versicherungsschutzes, denn beliehen wird ausschließlich der Rückkaufswert, also vereinfacht ausgedrückt das eigene Guthaben des bestehenden Vertrages. Die Beleihung der Lebensversicherung ist stets wesentlich sinnvoller als etwa eine Kündigung des Vertrages. Bei einer solchen Beleihung wird weder eine Bonitätsprüfung vorgenommen noch ein Schufa-Eintrag veranlasst, was die finanzielle Mobilität einschränken könnte. Die geforderten Zinssätze bei einer Beleihung der Lebensversicherung sind zudem deutlich günstiger als bei einem Ratenkredit und die Laufzeit des Darlehens langfristig, wobei oft eine vorzeitige Tilgung kostenfrei möglich ist.

So funktioniert die Beleihung der Lebensversicherung.
Ansprechpartner für die Beleihung der Lebensversicherung sind – neben der Versicherungsgesellschaft, bei der der Vertrag abgeschlossen wurde- spezielle Anbieter, die im Internet gefunden werden können. Die Konditionen sollten miteinander verglichen werden, da sie teilweise bedeutend voneinander abweichen. Für die Beleihung einer Lebensversicherung muss ein Rückkaufswert erreicht sein, der je nach Anbieter in der Höhe verschieden sein kann. Dabei sollte bedacht werden, dass Lebensversicherungen, die als Direktversicherungen abgeschlossen wurden, von der Beleihung ausgeschlossen sind. Interessant ist, dass die Laufzeit einer solchen Beleihung auch langfristig zu vereinbaren ist, im Einzelfall bis zu 25 Jahre. Daher ist die sorgfältig bedachte Beleihung der Lebensversicherung eine intelligente alternative zu anderen Darlehensformen.